Internationaler Schwarzweiß-Fotowettbewerb

Seit nunmehr 40 Jahren veranstaltet unser Versandhaus Fotowettbewerbe. Dabei haben wir uns besonders der analogen Schwarzweiß-Fotografie verschrieben. Mit unseren über 100 Veranstaltungen haben wir dieses Kunstsegment beträchtlich gefördert.

Unsere ersten Fotowettbewerbe starteten unter dem Motto "Fotokunst auf Postkarten". Aus tausenden von Einsendungen wurden die 40 besten Fotos ausgewählt und anschließend als Postkartenmappe verkauft. Das Besondere daran: Die Fotos wurden im alten Buchdruckverfahren auf extravagantem Kupfer- bzw. Silbermetallic-Karton gedruckt.

Die nächsten Fotowettbewerbe in den 1970er und 1980er Jahren hatten freilich auch ihre Eigenarten, die schnell in der Kunstszene für Aufmerksamkeit sorgten: Die Jurierung der Fotos erfolgte vielfach über eine Leserjury (damals ein absolutes Novum). Das System war einfach und überzeugend: sämtliche eingesandten Fotos wurden in unserer Zeitschrift abgedruckt und allein die Leser entschieden über die Plazierung.

Mit Beginn der 1990er Jahre haben wir von diesem System Abschied genommen und wegen des dürftigen Angebotes an ordentlichen Schwarzweiß-Fotowettbewerben auf die Prämierung durch eine Fachjury umgestellt. Unter allen Einsendungen wurden die besten 50 bis 100 Fotos ausgewählt und in der neuen Zeitschrift "sw-magazin" zum Teil ganzseitig abgedruckt. Das "sw-magazin" erhielt zudem durch die Beimengung von anspruchsvollen politischen Texten eine unverwechselbare Note. Über die politischen Inhalte gelangte die Zeitschrift auch in die Hände der politischen Führungsschichten. Zahlreiche prominente Politiker haben zu oft umwälzenden Ansichten Stellung bezogen und mit dem Herausgeber und Autor korrespondiert. Einen kleinen Einblick über Art und Zielrichtung dieser Texte erhalten auf unseren websites www.antiglobalisierung.de, www.realdemokratie.de, www.das-kapital.eu.

Eine Übersicht über die noch lieferbaren Fotowettbewerbshefte finden Sie hier. Zurzeit ist leider kein Fotowettbewerb in Planung.

 

 Home (Startseite von Foto-Müller mit Menueleiste)

 

 

Das Versandhaus Foto-Müller existiert leider nicht mehr!
Nach über 50 Jahren habe ich das bekannte und anerkannte Versandhaus Foto-Müller in Flensburg geschlossen, um mich verstärkt über meine Bücher und Websites der politischen Aufklärungsarbeit zuwenden zu können.

Bestellungen sind deshalb leider nicht mehr möglich!
Die noch im Netz aktiven Seiten dienen nur der Produktinformation.

 

Der Konzernlobby ist es über eine jahrzehntelange Gehirnwäsche gelungen, radikale Ideologien zum Selbstverständnis zu erheben!

Über ein Heer treuergebener Politiker und Gesinnungsjournalisten und der Übermacht ihrer Meinungsfabriken, systemeigenen Wirtschaftsinstituten usw. haben sie gesellschaftliche Wandlungen und Gesetze erwirkt, die allein ihren Sonderinteressen dienen. Abzulesen ist dies zum Beispiel an der Entwicklung der Erwerbseinkommen (seit 1980 sinken in Deutschland die realen Nettolöhne und Renten) auf der einen und den gigantischen Gewinnsprüngen auf der anderen Seite (wie bei Aktien und Dividenden). Soll das immer so weitergehen?

 

Der kritische Blick hinter die Kulissen politischer Machenschaften:
Die vom Establishment so gefürchteten Bücher von Manfred Julius Müller …




Sind Sie auch politisch interessiert?

Eine kleine Kostprobe der überparteilichen und unabhängigen Websites von Manfred Julius MÜller (dem ehemaligen Chef und Inhaber von Foto-Müller).
Wer besitzt die Deutungshoheit und wer maßt sie sich an?
Politische Bildung: Die Manipulation der Suchmaschinen …
Ursachen und Folgen der Weltwirtschaftskrisen
Die Ursachen der Globalisierung
Die Vor- und Nachteile der Globalisierung
Welche Probleme ergeben sich durch die Globalisierung?
Wann kommt der Dexit? (der Austritt Deutschlands aus der EU)
Hat der früh einsetzende Erdüberlastungstag wirklich nichts mit der Überbevölkerung zu tun?
Das Märchen von der internationalen Arbeitsteilung
Die wahren Ursachen des Fachkräftemangels. Problemlösungen …
Die Tücken des Liberalismus
Was versteht man unter Neoliberalismus?
Protektionismus - das verlogenste Kapitel der Welt!
Ist der Kasinokapitalismus am Ende? Wohin steuert die Weltwirtschaft?

Fridays for Future? Ist der Klimawandel Folge der Globalisierung?
Verdeckte Arbeitslosigkeit - nur die Spitze des Eisbergs ist wirklich sichtbar.
Welche Auswirkungen hat die Globalisierung?